Blogger testen Messe-Neuheiten im Küchenalltag

Positive Produktresonanz beim De’Longhi Blogger-Workshop

Berlin, 15. Okto­ber 2015 – Wer nach einem raf­finierten Kochtipp oder einem Rezept sucht, der schaut heute ins Netz. Fündig wird man bei Blog­gern und auf YouTube: Hier wird mit großer Lei­den­schaft und Kochex­per­tise gekocht und gebacken. Darum haben sie eine stetig wach­sende Bedeu­tung für Trends und Empfehlun­gen. De’Longhi hat sich aus diesem Grund auf der IFA mit den Messeneuheiten seiner drei Pre­mi­um­marken diesen kri­tis­chen Koch– und Back­blog­gern gestellt. Gekocht und gebacken wurde ganz im Zeichen der Knolle, von der Süßkartof­fel bis zur Peter­silien­wurzel: Ein­gangs erk­lärte Fernsehkoch Johann Lafer den 30 Food-Bloggern und YouTu­bern, worauf es bei der Gestal­tung eines Tellers in der pro­fes­sionellen Küche ankomme. Mit den Küchen­helfern von De’Longhi, Ken­wood und Braun exper­i­men­tierten die Blog­ger und YouTu­ber, wie sich Knollen raf­finiert zubere­iten lassen – sei es als Püree oder Chips, in der Suppe oder im Kuchen. Das Ziel: mit Roter Bete, Karotte und Co ein beson­deres Zusam­men­spiel unter­schiedlicher Akzente von Geschmack und Beschaf­fen­heit zu kreieren.

Buntes Pro­gramm rund um die Knolle
Für den großen Auftritt der Knolle sorgte Chris­t­ian Senff: Der Koch und Food­styl­ist beriet die Blog­ger bei der aufre­gen­den Präsen­ta­tion ihrer Kreatio­nen. Hier lern­ten die Blog­ger, dass sich mit dem richti­gen Kniff auch ungewöhn­liche Unter­gründe zur Anrich­tung eignen. So wur­den unter seinem fach­män­nis­chen Blick selbst Regen­rin­nen und Spaten zu einem beson­deren Teller für die kuli­nar­ischen High­lights.
Ehren­gast des Abends war die auf der IFA vorgestellte Pri­maDonna Elite, der neue Kaf­feevol­lau­tomat von De’Longhi. Begeis­tert von der Neuheit war auch der anwe­sende deutsche Latte Art Meis­ter, Markus Badura. Er zauberte für die Blog­ger und YouTu­ber mit geschick­ten Fin­gern fabel­hafte Bilder in den Milch­schaum der Kaf­feekreatio­nen.
Ein weit­erer Höhep­unkt des Pro­gramms: Eve­line Wild. Die Kon­di­tor­welt­meis­terin ist Jury-Mitglied der Erfol­gsshow „Deutsch­lands beste Bäcker“ und gab den Food-Bloggern als Exper­tin Tipps für süße Kreatio­nen. Anhand von Rezepten wie dem Rübli-Topinambur-Kuchen bewies sie, dass Knollen und Wurzeln viel­seit­iger sind, als es ihr Ruf ver­muten lässt.

Erfol­gre­icher Work­shop mit großer Res­o­nanz
Der Blogger-Workshop war ein Gewinn für Gäste und Gast­ge­ber. Die Neuheiten bestanden die kri­tis­che Prü­fung durch die Koch– und Back­ex­perten mit Bravour.
Mit dem Blogger-Workshop baut De’Longhi die Kon­takte zu den Food-Bloggern und YouTu­bern weiter aus. Die große Res­o­nanz auf das Event in den sozialen Net­zw­erken und auf den Food-Blogs beweist, dass De’Longhi mit dem Blogger-Workshop die richti­gen Weichen für die Kom­mu­nika­tion im Web 2.0 gestellt hat.

Eine Auswahl der Blog­berichte zum De’Longhi-Workshop:
Katha-Kocht: http://bit.ly/1j97zTn
Kochtrotz: http://bit.ly/1PeTCPD
Hol(l)a die Kochfee: http://bit.ly/1PeTDmF
Meine Küchen­schlacht: http://bit.ly/1LgPBc3
Miss Blue­ber­ry­muf­fin: http://bit.ly/1VAVO3B

PM_Blogger-Workshop_IFA2015

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten.
Achtung, Copyright: Fotos nur mit Quellenangabe und mit diesem Thema.

This entry was posted in Allgemein and tagged , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.