Sie zeigt sich stets von ihrer Schokoladenseite

Die interaktive PrimaDonna Elite von De’Longhi vereint Kaffee- und Kakaogenuss in einem Gerät

Neu-Isenburg, 14. Jan­uar 2016 – Man soll die Feste feiern, wie sie fallen – in der Regel spie­len dann auch Espresso, Cap­puc­cino, Latte Mac­chi­ato und Co. eine wichtige Rolle. Neben allen Lieb­habern orig­i­nal ital­ienis­cher Kaf­feespezial­itäten kom­men mit der ele­gan­ten Pri­maDonna Elite auch die Fans von heißer Schoko­lade auf ihre Kosten: Ob über das 4,3 Zoll große TFT Touch-Farbdisplay oder gar via Smart­phone – mit Hilfe der speziellen COFFEE LINK App – lässt sich die Pri­maDonna Elite intu­itiv ein­fach bedi­enen.Die Zubere­itung einer Tasse heißer Schoko­lade ist mit der Pri­maDonna Elite ganz ein­fach: In einer speziell für Trinkschoko­lade konzip­ierten Karaffe wer­den Milch und Schoko­lade mit Wasser­dampf erhitzt und mit einem automa­tis­chen Quirl gle­ich­mäßig ver­mis­cht. Das Ergeb­nis: aro­ma­tis­che heiße Trinkschoko­lade, deren Kon­sis­tenz je nach Geschmack – von trink-flüssig bis löffel-cremig – eingestellt wer­den kann. Wer eine ganz beson­dere Schoko­laden­sorte mag, kann sogar seine Lieblingss­choko­lade mit der heißen Milch zum Kakao ver­mis­chen. So lassen sich im Han­dum­drehen raf­finierte, neue Kom­bi­na­tio­nen kreieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Edel­bit­ter­schoko­lade mit leichter Chilinote für eine beson­ders feine Würze? Weit­ere Rezepte für Kakao– und Kaf­fee­genuss sind über die App abrufbar.

Smart: Kaf­fee­genuss für höch­ste Ansprüche
Als Vertreterin der ersten, inter­ak­tiven Gen­er­a­tion von De’Longhi-Kaffeevollautomaten, erfüllt die Pri­maDonna Elite jeden Wun­sch hin­sichtlich Stil und Geschmack – ein Fin­ger­tip­pen auf dem extra-großen Sensor-Touch-Bedienfeld oder der zuge­höri­gen App genügt. Unter­stützt von dem inno­v­a­tiven Lat­teCrema Milchauf­schäum­sys­tem stellt sie 15 Kaf­fee– und Milch­spezial­itäten inklu­sive Trinkschoko­lade, heißer Milch und Tee­wasser bereit. Die App ermöglicht es, Pro­file mit per­sön­lichen Vor­lieben anzule­gen und sechs zusät­zliche eigene Kaf­feekreatio­nen abzus­pe­ich­ern. Ebenso ein­fach wie schnell kön­nen alle Ein­stel­lun­gen des Geräts über sie geän­dert wer­den und ein inter­ak­tives Bedi­enung­shand­buch bietet Zugang zu Anleitungsvideos. Nicht zuletzt unter­stützt die Pri­maDonna Elite ihre eigene Wartung und Pflege: Sie sig­nal­isiert, wenn die Mas­chine entkalkt wer­den muss.

Mehr als ein Kaf­fee
Den klas­sis­chen, großen Kaf­fee bere­itet die Pri­maDonna Elite entweder im bekan­nten Brühver­fahren oder über die spezielle Long Cof­fee Funk­tion zu: Diese Funk­tion erlaubt es eine große Tasse im Schwall­brühver­fahren – ähnlich dem Fil­terkaf­fee – zuzu­bere­iten. Die Funk­tion Cap­puc­cino+ steht für inten­siven Cap­puc­cino, der mehr Kaf­fee als der herkömm­liche Cap­puc­cino enthält. Da dieser eine der beliebtesten Kaf­feespezial­itäten der Deutschen ist, besitzt die Pri­maDonna Elite mit der Funk­tion Cap­puc­cino Barista eine weit­ere Raf­fi­nesse: Zunächst gelangt der Kaf­fee in die Tasse, anschließend die aufgeschäumte Milch – Genuss wie in einer ital­ienis­chen Bar. Prak­tisch: Dank des dop­pel­wandi­gen Thermo-Behälters bleibt die Milch auch außer­halb des Kühlschranks lange frisch und kühl – beste Voraus­set­zung für cremi­gen Milchschaum.

Qual­ität, Kom­fort und Design – typ­isch De’Longhi
Das geräuscharme Kegelmahlw­erk lässt sich auf 13 Kör­nungsstufen ein­stellen. Die kom­pakte Brüh­gruppe sorgt bei jeder Kaf­feespezial­ität für den exakt richti­gen Pumpen­druck und die richtige Tem­per­atur. Sie ist her­aus­nehm­bar, leicht zu reini­gen und steht so für ein Höch­st­maß an Hygiene. Das gle­iche gilt auch für die Auf­fangschale mit her­aus­nehm­barem Steg. All das klei­det De’Longhi in ein Gehäuse aus Edel­stahl, das durch seine schlichte und ergonomis­che For­mge­bung überzeugt.

Die Pri­maDonna Elite gibt es in zwei Vari­anten: Das Mod­ell ECAM 656.75.MS ver­fügt über einen großen far­bigen 4,3 Zoll Touch­screen. Die ECAM 656.55.MS kommt mit einem 3,5 Zoll TFT-Farbdisplay und 8 Sensor-Touch Direk­t­wahltas­ten für die einzel­nen Kaffeespezialitäten.

UVP:
Pri­maDonna Elite ECAM 656.75.MS:                                               1.699,00 Euro
Pri­maDonna Elite ECAM 656.55.MS:                                               1.499,00 Euro

Im Han­del erhältlich.

PM De’Longhi_Kampagne_PrimaDonna Elite

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten.
Achtung, Copyright: Fotos nur mit Quellenangabe und mit diesem Thema.

This entry was posted in Allgemein, Kaffeevollautomat, Küchenkleingeräte and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.