Stiftung Warentest bestätigt: De’Longhi überzeugt bei Kaffeevollautomaten und Siebträgermaschinen

  • Die Sieb­träger­mas­chine De’Longhi Ded­ica EC 680 überzeugt als Test­sieger (2,1) bei Stiftung Warentest
  • Die Kaf­feevol­lau­to­maten ECAM 23.466.S und Eletta Cap­puc­cino Top ECAM 45.766 erzie­len mit 2,0 und 2,1 die Bew­er­tung Gut

(Neu-Isenburg, Novem­ber 2016) Platzs­paren­der Espres­so­ex­perte mit leichter Bedi­enung – die De’Longhi Ded­ica EC 680 hat auf ganzer Linie überzeugt und wurde von Stiftung War­entest mit der Note Gut (2,1) zum Sieger in der Kat­e­gorie Sieb­träger­maschi­nen gekürt. Auch die Kaf­feevol­lau­to­maten von De’Longhi punk­ten im Test: Mit ihrem leck­eren Espresso mit fes­ter und beständi­ger Crema schafft es das Mod­ell ECAM 23.466.S mit dem Tes­turteil Gut (2,0) auf Platz drei der ins­ge­samt zehn geprüften Kaf­feevol­lau­to­maten – mit einem min­i­malen Bew­er­tung­sun­ter­schied (0,1) zum Test­sieger. Eben­falls mit Gut (2,1) wurde im Ver­brauchertest die De’Longhi Eletta Cap­puc­cino Top bew­ertet. Sie überzeugte vor allem mit Geschmack und einer intu­itiven Benutzeroberfläche.

Mit Stiftung War­entest bescheinigt uns eine unab­hängige Stelle, dass wir für besten ital­ienis­chen Kaf­fee­genuss ste­hen. Der Test zeigt ein­mal mehr, dass wir nicht nur Mark­t­führer sind, son­dern vor allem auch bei Geschmack und Qual­ität an der Spitze liegen“, freut sich Brand Man­ager Markus Heinig. „Und natür­lich macht uns auch der Test­sieg in der Kat­e­gorie Sieb­träger­maschi­nen stolz – denn ger­ade in diesem Bere­ich beweisen wir unsere volle Kaf­feekom­pe­tenz mit Pro­duk­ten für beson­ders anspruchsvolle Kaf­feel­ieb­haber.“ Ins­ge­samt testete Stiftung War­entest zehn Kaf­feevol­lau­to­maten und fünf Siebträgermaschinen.

Kom­pak­ter Test­sieger mit bestem Espres­so­geschmack
Mit einer Sieb­träger­mas­chine wird der Kaf­fee­genuss zur Zer­e­monie. Die De’Longhi EC 680 ist dafür laut Stiftung War­entest die beste Alter­na­tive, auch für Ein­steiger. Die Prüfer lobten die ein­fache Bedi­enung und den guten Espresso. Ein spezieller, im Liefer­um­fang enthal­tener Auf­satz – der Pannarello – erle­ichtert Anfängern das Auf­schäu­men der Milch für einen leck­eren Cap­puc­cino oder Latte mac­chi­ato. Wer schon etwas Übung hat, kann auch ohne den Auf­satz einen fein­pori­gen und cremi­gen Milch­schaum kreieren. Auch in Sachen Sicher­heit und Umwel­teigen­schaften kann die Mas­chine mit Top­noten von 1,5 und 1,7 überzeugen.

Die Genus­s­ex­perten unter den Kaf­feevol­lau­to­maten
In der Kat­e­gorie der Kaf­feevol­lau­to­maten nah­men die Experten gle­ich zwei De’Longhi Mod­elle genauer unter die Lupe: Die ECAM 23.466.S und die Eletta Cap­puc­cino Top ECAM 45.766. Beide erziel­ten mit 1,8 und 1,9 Best­noten im Geschmack und erre­ichten bei diesem Kri­terium sogar eine bessere Bew­er­tung als der Test­sieger. Das Urteil: Die drittplatzierte De’Longhi ECAM 23.466.S zaubert einen „guten Espresso mit viel fes­ter und beständi­ger Crema, die leicht rauchig ist“. Das Mod­ell gehört mit seinen ver­gle­ich­sweise schmalen Abmaßen zu den kom­pak­ten Vol­lau­to­maten und kann sowohl bei der Hand­habung als auch bei den Umwel­teigen­schaften auftrumpfen. Die Eletta Cap­puc­cino Top kon­nte zusät­zlich zum Geschmack mit einer übersichtlichen Bedienober­fläche punkten.

Unverbindliche Preisempfehlung:
De’Longhi Ded­ica EC 680 249,– Euro
De’Longhi ECAM 23.466.S 899,– Euro
De’Longhi Eletta Cap­puc­cino Top ECAM 45.766 1.099,– Euro

PM_De’Longhi_StiftungWarentest

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten.
Achtung, Copyright: Fotos nur mit Quellenangabe und mit diesem Thema.

This entry was posted in Allgemein, Kaffeemaschinen, Kaffeevollautomat and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.