Umsatzsteigerung im ersten Halbjahr

De’Longhi Deutschland erzielt mit den Marken De’Longhi, Kenwood und Braun Rekordergebnis

(Neu-Isenburg, 05. August 2020)

Allen Corona-Einschränkungen zum Trotz, verze­ich­net die De’Longhi Deutsch­land GmbH ein her­aus­ra­gen­des erstes Hal­b­jahr: Mit hohen zweis­tel­li­gen Wach­s­tum­sraten und einem, im Ver­gle­ich zum Vor­jahr, sat­ten Umsatz­plus von mehreren Mil­lio­nen Euro erzielt der Elek­trokonz­ern ein neun­stel­liges Reko­rdergeb­nis in den ersten sechs Monaten.

De‘Longhi Deutsch­land setzt damit den seit Jahren anhal­tenden Wach­s­tum­skurs unge­brochen fort. Treiber dieser Entwick­lung sind inno­v­a­tive Pro­duk­t­neuheiten, starke Kam­pag­nen und opti­mierte Ver­trieb­sstruk­turen sowohl im sta­tionären als auch im Online-Handel. Das spiegeln die Verkäufe in den Schlüs­selkat­e­gorien Kaf­feevol­lau­to­maten, Food-Preparation und Küchen­maschi­nen sowie Klim­ageräte wider. Ins­beson­dere bei den Marken De‘Longhi und Ken­wood lagen die Absatz­zahlen deut­lich über den Erwartungen.

DeLonghi_Nemorin_Rene

Wir freuen uns zudem, dass fast alle unsere Kun­den von diesem Wach­s­tum prof­i­tieren kon­nten. Vor allem unsere Pro­duk­tion in Europa hat uns geholfen, rel­a­tiv flex­i­bel auf der gestiege­nen Nach­frage nach Kaf­feevol­lau­to­maten, Küchen­maschi­nen und Klim­agerätes reagieren zu kön­nen.“ so Susanne Har­ring, Com­mer­cial Direc­tor De’Longhi Deutschland.

Reko­rd­hal­b­jahr auch dank Investi­tio­nen in die Marken

René Némorin, Mar­ket­ing Direc­tor der De’Longhi Deutsch­land GmbH: „Das her­vor­ra­gende Halbjahres-Ergebnis unter­mauert, dass unsere eingeschla­gene Strate­gie goldrichtig ist: Wir kap­pen keine Bud­gets, son­dern investieren bewusst in den Auf­bau unserer Marken, wie zuletzt mit dem erneuten TV-Flight von De’Longhi oder der jüngst ges­tarteten „Ken­wood Can“-Markenkampagne deut­lich wird. Durch diese groß angelegten und dig­i­tal flankierten Kom­mu­nika­tion­s­maß­nah­men set­zen wir pos­i­tive Impulse für den Handel.“

De'Longhi_Milchschaumkampagne

Diese Dynamik will De’Longhi Deutsch­land auch in der zweiten Jahreshälfte fort­set­zen – mit starken Kam­pag­nen und einer Palette neuer Pro­dukte, die im Herbst vorgestellt wer­den: „Im zweiten Hal­b­jahr streben wir den Höhep­unkt unseres Umsatzes an und pla­nen bedeu­tende Mar­keting­in­vesti­tio­nen,“ erläutert René Némorin. Beson­deren Fokus richtet die De‘Longhi Gruppe in Deutsch­land dabei auch weit­er­hin auf dig­i­tale Möglichkeiten zur Präsen­ta­tion der Pro­duk­t­neuheiten und auf die Zusam­me­nar­beit mit dem Fach­han­del. Bei einer exk­lu­siven Fach­han­del­sroad­show im Sep­tem­ber wer­den den Fach­han­delspart­nern die neuen Produkt-Highlights vorgestellt.

Auch inter­na­tional auf gutem Kurs

Trotz des hohen Maßes der Unsicher­heit in den ersten sechs Monaten, auf­grund des glob­alen Gesund­heit­snot­stands und des lang anhal­tenden Lock­downs hat auch die De’ Longhi Group auch inter­na­tional betra­chtet große Anpas­sungs­fähigkeit, Flex­i­bil­ität und Wider­stands­fähigkeit bewiesen und kon­nte das erste Hal­b­jahr mit pos­i­tiven Ergeb­nis­sen abschließen.

 

Presseinformation_De’Longhi Deutsch­land verze­ich­net Reko­rdergeb­nis im ersten Halbjahr

Bild­ma­te­r­ial De’Longhi_Rekordergebnis im ersten Halbjahr

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten.
Achtung, Copyright: Fotos nur mit Quellenangabe und mit diesem Thema.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.