Die Maestria-Range für meisterhaften Nespresso

Zwei neue Kapsel-Automaten von De’Longhi im italienischen Retro-Look für Espresso, Lungo und Milchkaffeespezialitäten

Seli­gen­stadt, 28. Feb­ruar 2012 – „La Dolce Vita“ – das süße Leben – viele verbinden damit mediter­rane Wärme, Lebens­freude und Gau­men­freuden. Dieses entspan­nte Lebens­ge­fühl spiegelt das ital­ienis­che Retro-Design im Stil der 50er und 60er Jahre wider. An markante Klas­siker wie die typ­isch ital­ienis­chen Motor­roller erin­nern die bei­den neuen Nespresso-Maschinen der Maestria-Range von De’Longhi. Der ital­ienis­che Elek­trokonz­ern führt sie im März in den Markt ein.

Beide Geräte wur­den speziell für das einzi­gar­tige Nespresso-Kapselsystem konzip­iert und kom­binieren ital­ienis­ches Dolce Vita mit hochen­twick­el­ter Tech­nolo­gie. So sind denn auch Design und Far­bauswahl eine Ver­beu­gung der Entwick­ler vor dem Lebens­ge­fühl der 50er und 60er Jahre und holen etwas davon zurück in die Gegen­wart – zum Beispiel durch die hand­schme­ichel­nden, abgerun­de­ten For­men und plas­tis­chen Bedi­enele­mente, aber auch durch das mas­sive Met­all­ge­häuse. Sowohl die cre­ma­far­bene Maes­tria als auch die lux­u­riösere, pla­tini­um­far­bene Gran Maes­tria besitzen am Kopf des Aluminium-Gehäuses zwei Drehknöpfe zur beque­men indi­vidu­ellen Ein­stel­lung der Tassen-Füllmenge für Espresso und Lungo.

Ital­ienis­che Milchkaf­feespezial­itäten wie vom Barista

Italien-Fans wer­den es lieben: Zum ersten Mal gibt es aus einer Nespresso-Maschine nun die Verbindung der Premiumkaffee-Vielfalt mit einer echten Auf­schäumdüse für Milch, wie in der Espres­so­bar. Damit lassen sich auch Milchkaf­feespezial­itäten wie Latte Mac­chi­ato oder Cap­puc­cino schnell und pro­fes­sionell zubere­iten. Die Gran Maes­tria ver­fügt hinge­gen  über einen ganz neuen Milchauf­schäumer der Aeroccino-Reihe für vier ver­schiedene Zubere­itungsstufen: für kalten, war­men dichten oder war­men cremi­gen Milch­schaum sowie  für heiße Milch.

Von prak­tis­chem Nutzen ist dabei die umk­lapp­bare Abstell­fläche unter dem Aus­lauf. Sie ermöglicht es bei bei­den Mod­ellen, je nach Wun­sch, ver­schieden große Tassen und auch Latte-Macchiato-Gläser zu ver­wen­den. Mit einer beson­deren Tassen-Vorwärmfunktion bietet die Gran Maes­tria zudem die Möglichkeit, die Tasse durch einen heißen Dampf­s­trahl auf die ide­ale Tem­per­atur vorzuwär­men, um anschließend den vollen Kaf­fee­genuss zu erleben.

Die Maes­tria und die Gran Maes­tria sind nach nur 25 Sekun­den betrieb­s­bereit, um mit ihren Hochleis­tungspumpen einen Druck von 19 bar für opti­male Kaffee-Extraktion zu erzeu­gen. Die Maestria-Range ver­fügt außer­dem über große, her­aus­nehm­bare Wasser­tanks mit einem Fas­sungsver­mö­gen von 1,4 Litern sowie über einen Entkalkungsalarm. Nach der Kaf­feezu­bere­itung lan­den die Nespresso-Kapseln automa­tisch im Auf­fang­be­häl­ter mit Platz für zehn bis vierzehn gebrauchte Kapseln. 30 Minuten nach dem let­zten Kaffee-Bezug schal­tet die automa­tis­che Power-Off-Funktion das Gerät ab und hilft so, Energie zu sparen.

UVP Maes­tria (EN450.CW): 399,- € crema
UVP Gran Maes­tria (EN470.SAE): 549,- € platinium

PM De’Longhi_Die Maestria-Range für meis­ter­haften Nespresso

Druck­fähige Bilder in einer Auflö­sung von 300 dpi sind erhältlich über den Pressekontakt.

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten.
Achtung, Copyright: Fotos nur mit Quellenangabe und mit diesem Thema.

This entry was posted in Kaffeemaschinen and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.