Ästhetische Eleganz — matt is beautiful

Die PrimaDonna S von De'Longhi in neuen Trend-Lackierungen

Neu-Isenburg — Matte Lack­ierun­gen wirken oft edler und wärmer. Harte Struk­turen wer­den weicher und Kan­ten gehen ineinan­der über. Darauf setzt die Matt-Edition der Pri­maDonna S. Die neuen Mod­elle verbinden klare geometrische Lin­ien mit ele­gan­ten Licht­ef­fek­ten. Die attrak­tiven Far­ben Pfeffer-Grau, Zimt-Braun und fruchtiges Rot vere­deln die bewährte Tech­nik. Cremiger Cap­puc­cino, ital­ienis­cher Espresso und aro­ma­tis­cher Latte Mac­chi­ato lassen sich auf Knopf­druck zaubern.

 Schön­heiten mit Charakter

Jedes der drei Premium-Geräte setzt seine eige­nen far­bigen Akzente. Das Mod­ell Pep­per Grey fügt sich per­fekt in jede far­bliche Umge­bung ein. Die klas­sis­che graue Farbe sticht durch die matte Struk­tur aus dem Küchenall­tag her­aus. Das zimt­far­bene Cin­na­mon Brown unter­stre­icht durch seinen war­men Effekt inten­sive Wohn­lichkeit. Das rote Mod­ell Red Fruits zieht alle Blicke auf sich und ist ein kraftvoller Hingucker.

 Design trifft auf tech­nis­che Perfektion

Das stil­volle Design umgibt intel­li­gente Tech­nik: Alle Bedi­enele­mente sind auf der Front­seite ange­bracht. Das exk­lu­siv für die Pri­maDonna S entwick­elte, übersichtliche Sen­sor– Bedi­en­feld ist zur besseren Drauf­sicht schräg gestellt — und mit einem leichten Knopf­druck gelingt der indi­vidu­elle Kaf­fee, dank der speziellen „Mein Kaffee“-Funktion, wie von selbst. Die Kaf­feemenge kann damit ebenso fest­gelegt wer­den, wie die opti­male Trink­tem­per­atur und die Stärke des Kaffees.

Das paten­tierte IFD-System zaubert auf Knopf­druck cremi­gen fein­pori­gen Milch­schaum und reinigt anschließend mit der Clean– Funk­tion auf Knopf­druck alle milch­führen­den Leitun­gen hygien­isch mit Wasser und Dampf. Über den Var­i­ore­gler am Milch­be­häl­ter lässt sich die Milchkon­sis­tenz nach Belieben von flüssig-heißer Milch bis fes­tem Schaum anpassen. Der Milch­be­häl­ter kann anschließend ein­fach ent­nom­men und im Kühlschrank bis zu seinem näch­sten Ein­satz ver­staut wer­den. Nur große Latte Mac­chi­ato Gläser im Schrank? Kein Prob­lem, denn mit dem höhen­ver­stell­baren Kaf­feeaus­lauf ist Kaf­fee­genuss mit bis zu 14 cm hohen Gläsern möglich.

 Pri­maDonna mit Herz

Das Beste liegt meist im Ver­bor­ge­nen. So auch bei der Pri­maDonna S: Die von De’Longhi entwick­elte Brüh­gruppe bildet das Herzstück des Kaf­feevol­lau­to­maten und zeich­net sich für die bekan­nte, wun­der­bar samtige Crema ver­ant­wortlich. Die Brüh­gruppe ist beson­ders wartungsarm und lässt sich mit einem Hand­griff ent­nehmen. Die Reini­gung unter fließen­dem Wasser ist dadurch beson­ders ein­fach. Zu dem per­fek­ten Aroma trägt auch das flüster­leise 13-stufige Mahlw­erk bei. Mit der bewährten tech­nis­chen Per­fek­tion sowie dem neuen Zusam­men­spiel von Form und Farbe wird Mark­t­führer De’Longhi mit der far­bigen Pri­maDonna S neue Akzente im Markt der Kaf­feevol­lau­to­maten setzen.

UVP:

Pri­maDonna S Pep­per Grey ECAM26.455.GYP                       1.199 Euro

Pri­maDonna S Cin­na­mon Brown ECAM26.455.BWB             1.199 Euro

Pri­maDonna S Red Fruits ECAM26.455.RB                             1.199 Euro

Im Han­del erhältlich.

PM De’Longhi Pri­maDonna S Edi­tion­s­mod­elle Cinnamon-Grey-Red

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten.
Achtung, Copyright: Fotos nur mit Quellenangabe und mit diesem Thema.

This entry was posted in Kaffeemaschinen and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.