Gesundes Raumklima trotz extremer Hitze

Temperatur, Luftgüte und Feuchtigkeit können mit den Pinguino-Klimageräten von De’Longhi individuell reguliert werden

Seli­gen­stadt, 08. Juni 2012 – Über die Freude auf Som­mer und Sonne wird oft vergessen, dass extreme Hitze die Gesund­heit gefährden kann. Beson­ders betrof­fen sind ältere Men­schen. Wer viel schwitzt und zu wenig trinkt, dem dro­hen Konzen­tra­tionsstörun­gen bis zum Extrem­fall Hitzschlag mit Kreis­laufkol­laps. Um dem kon­se­quent ent­ge­gen­zuwirken, hilft die Anschaf­fung eines Klim­ageräts. Die mobilen Pinguino-Klimageräte von De’Longhi sor­gen für ein angenehmes und gesun­des Raumklima.

Was wir als angenehm empfinden, ist indi­vidu­ell ver­schieden und abhängig von diversen Fak­toren“, sagt Mar­tin Thiel­mann, Mar­ket­ing Direc­tor bei De’Longhi Deutsch­land. „Dies kann man mit einem Klim­agerät am besten regeln.“ So lässt sich zum Beispiel die Tem­per­atur je nach Bedarf senken. Die meis­ten Men­schen fühlen sich bei etwa 21 Grad Cel­sius am wohlsten. „Vorteil­haft ist ein Klim­agerät ger­ade auch für ältere und kranke Men­schen“, sagt Thiel­mann. „Denn ger­ade für sie kön­nen extreme kli­ma­tis­che Belas­tun­gen sehr kräfter­aubend sein.“

Bei hoher Luft­feuchtigkeit scheint es heißer zu sein

Neben der Tem­per­atur ist auch die Luft­feuchtigkeit wichtig. Steigt die Luft­feuchtigkeit, haben wir das Gefühl drück­ender Hitze. In solchen Fällen sind De’Longhis Pinguino-Klimageräte auch als Luftent­feuchter ein­set­zbar, und zwar während des Kühlens.

Klim­ageräte sor­gen zudem für eine angenehme Luftzirku­la­tion und die nötige Sauer­stof­fzu­fuhr, die Pinguino-Geräte schaf­fen bis zu 350m³ pro Stunde. Wenn kein Lufthauch geht, wer­den hohe Tem­per­a­turen schnell unan­genehm und wir bekom­men leichter Kopf­schmerzen, weil wir zu viel ver­brauchte Luft atmen. Auch die Luftqual­ität lässt sich mit einem Klim­agerät verbessern: Das Wasser-Luft-Klimagerät Pin­guino PAC WE 110 Öko ver­fügt über ein exk­lu­sives Luftreini­gungssys­tem gegen Pollen, Staub und Rauch. Das soge­nan­nte Bio Sil­ver Tech Sys­tem erzielt dank Reini­gungs­fil­ter mit Sil­be­ri­o­nen eine höhere Reini­gungsleis­tung, und wirkt damit auch gegen Keime und Bakterien.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu den De’Longhi-Klimageräten gibt es online unter http://klimageraete.delonghi.de.

UVP De’Longhi PAC WE 110 Öko: 949,00 €

Das Bild­ma­te­r­ial liegt unter fol­gen­dem Link zum Down­load bereit (300 dpi, 2,8 MB): http://download.crossrelations.de/DeLonghi_PAC_WE110_Oeko.zip

 

PM_De’Longhi_Klimageräte_Gesundes Raumk­lima bei Hitze

Über De’Longhi:

Der ital­ienis­che Elek­trokonz­ern De’Longhi S.p.A gehört zu den führen­den Unternehmen seiner Branche. Mehr als 7.100 Mitar­beiter erwirtschafteten im Jahr 2011 über 1,8 Mil­liar­den Euro Umsatz. Vom ital­ienis­chen Tre­viso aus verkauft das Unternehmen seine Pro­dukte weltweit in über 100 Län­dern. Das Sor­ti­ment umfasst hun­derte ver­schiedener Artikel, von der Espres­so­mas­chine über Bodenpflege– und Klim­ageräte bis zu indus­triellen Großan­la­gen. Seit 2001 gehört die Ken­wood Appli­ances Plc. voll­ständig zu De‘Longhi und die Aktien des Unternehmens wer­den an der Mailän­der Börse gehandelt.

Die De’Longhi Deutsch­land GmbH beschäftigt in Seli­gen­stadt, nahe Frank­furt am Main, über 90 Mitar­beiter. Solide aufgestellt in den vier Geschäftss­parten Heizen, Klimageräte/Luftbehandlung, Bügeln/Bodenpflege und Küchen-/ Kaffee-, u. Food­prepa­ra­tion, kon­nte das Unternehmen seinen Umsatz in den let­zten Jahren kon­tinuier­lich steigern, im Jahr 2011 um 16 Prozent auf rund 175 Mil­lio­nen Euro. Das Unternehmen um den Geschäfts­führer Hel­mut Gelt­ner vertreibt die bei­den Premium-Brands De’Longhi und Ken­wood und setzt im deutschen Markt auf eine Zwei-Marken-Strategie aus einer Hand.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie unter:
http://klimageraete.delonghi.de/ sowie www.delonghi.de und www.kenwoodworld.de

Weit­ere Pres­se­in­for­ma­tio­nen finden Sie auf den Press­e­seiten der Unternehmen:
www.delonghi-presse.de und kenwood-presse.de

Besuchen Sie uns auf Face­book: http://www.facebook.com/DeLonghiDeutschland

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten.
Achtung, Copyright: Fotos nur mit Quellenangabe und mit diesem Thema.

This entry was posted in Klimatisierung and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.