Gesunder Brotgenuss mit Nuss

Der Pangourmet macht auf Knopfdruck Brot wie vom Bäcker

Seli­gen­stadt, 14. Dezem­ber 2011 – Nüsse enthal­ten einen hohen Anteil an wertvollen ein­fach und mehrfach ungesät­tigten Fettsäuren. Ger­ing ist dage­gen der Anteil der gesät­tigten Fettsäuren, die für einen Anstieg des Cho­les­terin­spiegels ver­ant­wortlich sind. Das senkt das Risiko von Herz­in­fark­ten und Schla­gan­fällen. Damit die regelmäßige Por­tion Nüsse nicht vergessen wird, gibt es einen raf­finierten Trick: Nuss­brot — am besten selbst gemacht. Schnell und ein­fach geht dies mit dem Mul­ti­funk­tion­sofen Pan­gourmet von De’Longhi.

Nur die Zutaten in die Schüs­sel füllen. Ab dann übern­immt der Pan­gourmet. Er rührt den Teig mit einem inno­v­a­tiven Rührknebel, und lässt ihn bei ide­aler Wärme aufge­hen, bevor er das Brot bei hoher Hitze fer­tig backt. Das Beson­dere dabei: Anders als beim Back­au­to­maten ist das Ergeb­nis ein Brot mit einer run­dum knus­pri­gen Kruste, weil der Teig offen wie auf einem Back­blech liegt und gebräunt wird. Das sieht dann aus, wie vom Bäcker.

Darüber hin­aus machen zwanzig automa­tis­che und elf hal­bau­toma­tis­che Pro­gramme den Pan­gourmet zum Alleskön­ner: Neben Brot, Brötchen und Kuchen backt er auch Pizza und kocht Kon­fitüre – damit gibt es gle­ich einen leck­eren Auf­strich zum frischen Nussbrot.

Das Nussbrot-Rezept, ebenso wie viele weit­ere Rezepte für den Pan­gourmet, finden Sie hier.

PM_De’Longhi_Pangourmet_Gesunder Brot­genuss mit Nuss_132 KB

Druck­fähige Bilder in einer Auflö­sung von 300 dpi sind erhältlich über den Pressekontakt.

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten.
Achtung, Copyright: Fotos nur mit Quellenangabe und mit diesem Thema.

This entry was posted in Küchenkleingeräte and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.